1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skitour / Snowboardtour Von der Sonnenklause auf den Sonnenkopf (1.712m)

Dieses Thema im Forum "Tourenbeschreibungen" wurde erstellt von Thom, 25. Januar 2019.

  1. Thom

    Thom Mitarbeiter Registrierter Benutzer Intern

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    5.599
    Bilder:
    2.670
    Ort:
    Isny im Allgäu
    Sehr beliebte und schöne Spritztour, welche sich auch für Anfänger bestens eignet. Aufgrund der starken Frequentierung nur unter der Woche ratsam - dann lohnend.

    Tour-Bewertung:

    [​IMG]
    ca. 2 Std. (Aufstieg)
    [​IMG] Kondition
    [​IMG] ca. 700 Hm / Strecke ca. 4 Km
    [​IMG] Schwierigkeit
    [​IMG] Aussicht
    [​IMG] Empfehlung

    [​IMG]Tourengänger: Franzi, Michael, Thom

    Gerade unter der Woche - wenn man zu den "wenigen" glücklichen gehört, die sich spontan an einem Schönwettertag frei nehmen können - kann diese Tour bei ausreichender Schneelage durchaus empfohlen werden. Auch wenn man zugeben muss - so ganz allein wird man hier zu keinem Zeitpunkt im Winter sein. Dennoch bietet die kleine Tour sowohl im Aufstieg als auch in der Abfahrt einigen Spaß. Prizipiell lässt sich die Runde über Heidelbeerkopf hinüber zum Schnippekopf noch erweitern, aber auch der Sonnenkopf ist als Soloziel allemal eine Reise wert. Besonders der stille Blick von dessen Gipfel über das im Winter oft ureinsame Retterschwanger Tal hin zum Daumenmassiv hat mich beeindruckt. Ausgangspunkte für die Tour gibt es reichlich - je nach Schneehöhe und Höhenmeterlust kann schon von Hinang aufgestiegen werden. Ansonten darf auch gern bis kurz unter die Sonnenklause mit dem Auto - es empfiehlt sich im Hochwinter ein Allrad betriebenes KFZ - hinauf gefahren werden, was einem ca. 250-300HM einspart.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019 um 15:12 Uhr
    Manu gefällt das.
Die Seite wird geladen...