1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vergessene Bergfotografen Nr. 2: William Frederick Donkin

Dieses Thema im Forum "Tourenbeschreibungen unserer Mitglieder" wurde erstellt von Hoefatssuechtig, 11. Juli 2014.

  1. Hoefatssuechtig

    Hoefatssuechtig Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    1.634
    Ort:
    Moormerland
    Vergessene Bergfotografen Nr. 2: William Frederick Donkin

    William Frederick Donkin (1845 - 1888) zählt zu den ersten bedeutenden Alpinfotografen vor 1890. Aus England stammend, begann William Donkin bereits im Jahr 1877 damit, in den Schweizer Alpen, vor allem in der Mont-Blanc-Gruppe, mit seiner bis zu 15 kg schweren Kamera Aufnahmen der berühmten Berge zu machen. Zusammen mit einigen Trägern hievten sie gemeinsam die Kamera und die ebenfalls kiloschweren Fotoplatten bis in eine Höhe von über 3500m. Für seine Aufnahmen in den 1880er Jahren benötigte er eine Belichtungszeit von ungefähr 10 Minuten. Im Jahr 1888 folgte er zusammen mit den Bergsteigern C. T. Dent und H. Fox einer Expedition in den Kaukasus, wo er leider im gleichen Jahr am Koshtan-Tau (5144m) infolge einer Lawine tödlich verunglückte. Sein Leichnam wurde bis heute nicht gefunden.

    Ich werde im Folgenden eine Auswahl seiner Meisterwerke veröffentlichen, wobei einige davon das erste Mal wieder zu sehen sein dürften.

    William Frederick Donkin01p.jpg
    Bild01: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Mont Blanc und Dent du Géant um das Jahr 1885, vom Mont Mallet aus gesehen.



    William Frederick Donkin02p.jpg
    Bild02: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Finsteraarhorn im Jahr 1882.



    William Frederick Donkin03p.jpg
    Bild03: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Mont Blanc im Jahr 1883.



    William Frederick Donkin04p.jpg
    Bild04: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Matterhorn von Süden im Jahr 1885.



    William Frederick Donkin05p.jpg
    Bild05: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Dent du Géant im Jahr 1882.



    William Frederick Donkin06p.jpg
    Bild06: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Weisshorn im Jahr 1880.



    William Frederick Donkin07p.jpg
    Bild07: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Lager nahe der Moräne des Gulba-Gletschers im Kaukasus, eine der letzten Aufnahmen von Donkin im Jahr 1888.



    William Frederick Donkin08p.jpg
    Bild08: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Mont Blanc im Jahr 1883.



    William Frederick Donkin09p.jpg
    Bild09: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Weisshorn im Jahr 1883.



    William Frederick Donkin10p.jpg
    Bild10: William Frederick Donkin (1845 - 1888) - Der Eiger im Jahr 1882.

    Grüße, Christian aus Moormerland
     
    Andy84 gefällt das.
  2. Andy84

    Andy84 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    14
    Klasse. Wie kommst du denn an solche Aufnahmen??
     
  3. Hoefatssuechtig

    Hoefatssuechtig Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    1.634
    Ort:
    Moormerland
    Vielen Dank für die positive Rückmeldung, Andy84.

    Hier die genauen Quellen:

    Bild01 stammt aus dem seltenen Werk "Hochtouren. Ein Handbuch für Bergsteiger" von C. T. Dent aus dem Jahr 1893, deutsche Ausgabe im Verlag Duncker & Humblot, Leipzig, übersetzt von Walther Schultze.

    Bild02 bis Bild10 stammen aus dem Sonderband "Alpine Centenary 1857 - 1957", Sixty-Second Volume of The Alpine Journal, herausgegeben im November 1957 von F. H. Keenlyside.

    Ergänzend zu Bild06 zeige ich im Folgenden noch die komplette Aufnahme von William Frederick Donkin (1845 - 1888) vom Weisshorn im Jahr 1880 (Bild06 ist nur ein Ausschnitt daraus), die in der Zeitschrift des Deutschen und Österreichischen Alpenvereines im Jahr 1899 veröffentlicht wurde.

    William Frederick Donkin11p.jpg

    Grüße, Christian aus Moormerland
     
Die Seite wird geladen...